DER MANN, DER 7 MAL VOM BLITZ GETROFFEN WURDE

DER MANN, DER 7 MAL VOM BLITZ GETROFFEN WURDE 

Tage, die Geschichte(n) schrieben

Auf jeder Seite ein AHA!-Erlebnis: Wussten Sie, wie die »blaue Mauritius« zur berühmtesten Briefmarke der Welt wurde? Oder dass Aristoteles Onassis mit dem Verkauf türkischer Zigaretten in Argentinien seine erste Million machte? Hätten Sie gedacht, dass Monopoly in seiner Urfassung von 1904 ein kapitalismuskritisches Spiel war? Und dass Teflon erstmals beim Bau der Atombombe eingesetzt wurde, bevor es durch Bratpfannen und – unter dem Markennamen GORE-TEX – durch Kleidung breite Bekanntheit erlangte?

Die Geschichten der Radiosendung »9 vor 9« sind ein Fotoapparat der Weltgeschichte: Wie sah der Augenblick aus, der an einem bestimmten Tag den Lauf der Dinge veränderte? Oft zeigt die Momentaufnahme Wendepunkte und Meilensteine der Jahrhunderte aus neuer Perspektive und beleuchtet, was gern im Schatten übersehen wird. Nicht immer stimmt, was aus der oberflächlichen Überlieferung vertraut scheint. Einige Geschichten stellen zudem weniger bekannte Menschen und Begebenheiten vor, mysteriöse, skurrile und überraschende Momente und Erfindungen, die rätseln, staunen und schmunzeln lassen – wie z.B. die titelgebende Geschichte vom Mann, der 7 Mal vom Blitz getroffen wurde.

 

Hardcover mit Schutzumschlag
280 Seiten
Format: 11,5 x 17,5 cm

16,95 EUR
lieferbar
ISBN: 978 3 942194 19 8

Leseprobe

Jetzt bestellen

Zurück zur Übersicht